Großbaustelle

Unsere Kunden wünschen sich eine komplette Gartenumgestaltung.

Es wird eine Loungeecke in Kombination mit einem Whirlpool (dieser ist mit Glas überdacht).

Die Terassengestaltung wird ein Mix aus Gneis-Stehlen, einer Gneisnatursteinmauer mit einem Keramikbelag.  Gneis kann fast überall verwendet werden wo auch Granit verwendet wird. Der Stein hat im Anschliff eine lebendige Oberfläche, die aber weniger strukturiert ist wie die Textur von Granit. Gneis wird schon lange für den Wege- und Häuserbau verwendet. Gneis ist ebenso ideal für den Mauerbau Er ist leichter zu verarbeiten da dei Schichtenbildung im Gneis ausgeprägter ist als im Granit. Ob Trockenmauern aus großen oder kleinen Steinblöcken oder fein verputzte Mauern und Fassaden aus dicken Platten oder kleinen Mauersteinen Gneis verleiht jedem Bauwerk und jedem Garten sein typischen Aussehen.

Die Terassenwege und die Einfahrt werden mit Granitkleinstein in Segmentbögen verlegt, dazu kommen Lichteffekte im neuen Garten und die entsprechende Bepflanzung kurz vor Fertigstellung.

Terasseneinhausung mit Glasschiebe Elementen

Als erstes wurden hier natürlich die Vorbereitungen getroffen. Danach wurden die Mauerscheiben gesetzt, als Niveau ausgleich und als Fundament für einen Sichtschutzzaun. Als nächstes wurde damit begonnen die neuen Terassenfließen zu verlegen.

Bald gibt es mehr Bilder….

Anschluss einer wassergebundenen Wegdecke aus Mineralbeton

Hierbei ist es wichtig das der Grundaufbau schon das richtige Entwässerungsgefälle besitzt. Wege bestehen aus einer Tragschicht, welche das Außenbauwerk von der Substanz her trägt. Schlaglöcher entstehen meist nur wenn z.B. die Tragschicht bechädigt ist. 

Im Planum der verdichteten Tragschicht muss schon die Neigung zur Entwässerung vorhanden sein, welche später die oberste dünne Deckschicht besitzen soll. Meist wird der Weg nur in eine Richtung entwässert (oder Dachgefälle bei seitlicher Versickerung). Um die Einläufe sollte eine Pflasterung erfolgen. Trichtergefälle sind zu vermeiden.

In Zusammenarbeit mit dem Lohnunternehmen Jakob Schaffner

Bald gibt es mehr Bilder….

Montieren/Setzen einer Toranlage

Mit sogenanntem “schweren Gerät” ist es kein Problem eine Toranlage einzusetzen. Die Profis von Halmbacher Garten- und Landschaftsbau setzten Ihre individuellen und angefertigten Toranlagen ein.

In Zusammenarbeit mit Metallbauer Peter Murner

Projekt Reihenhaus

Projekt nach Fertigstellung

Rundherum Gepflastert

Projekt Pflastern

Projekt Hochbeet

Projekt Hochbeet